Bürgerverein Porz-Langel e.V.

gemeinsam für ein liebenswertes Langel mit dörflichem Charakter 


HERZLICH     WILLKOMMEN 


AKTUELLES UND WISSENSWERTES AUS UNSEREM, FÜR UND ÜBER UNSEREN SCHÖNEN HEIMATORT 

Wir informieren – Sie bilden sich Ihre eigene Meinung


Sie möchten Mitglied werden:

  


einfach ausdrucken, ausfüllen und dann in unseren 

 


 





Briefkasten am Schaukasten "Eulenplatz". 














 



2  0  2  1


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

N E U E S   V O M  T A G E


18. und 22.09.2021


zwei Pflegetage kurz hintereinander


nachdem am vergangenen Samstag wieder einmal 15 prall gefüllte Müllsäcke zur Abholung durch die AWB am Parkplatz deponiert wurden, kamen heute noch etliche hinzu, als die Wiese gemäht wurde, DANKE an unsere Vorstandsmitglieder Thomas Katzemich und Thomas Ropers










mehr Infos/Bilder finden Sie auf einer der nächsten Registerkarten - anklicken lohnt sich, viel Sparß dabei

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = 



O  k  t  o  b  e  r


29.10.2021


Spende - Unwetter-Katastrophe 


Liebe Langelerinnen und Langeler und Freunde von unserem schönen Langel,

bei unserer letztwöchigen Vorstandssitzung haben wir einstimmig beschlossen, auch von unserer Seite eine Spende zu leisten.

Dies wird nun allerdings nicht an eine caritative Spendeninitiative erfolgen. Wir haben uns gezielt für die Unterstützung (entsprechend unserer Satzung) eines Gymnasiums in Bad Neuenahr-Ahrweiler entschlossen. Über das Ausmaß der Zerstörung kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden – allerdings sind alle Schülerinnen und Schüler wohlauf.


https://www.pjg-aw.de/

https://www.pjg-aw.de/aktuellesleser/hochwasser-juli-2021.html

Es wäre toll, wenn Sie unsere Aktion unterstützen würden, Sie können gerne die Spende auf unser Vereinskonto

IBAN   DE29 3705 0198 1005 9427 58

BIC                                  COLSDEXXX

überweisen – vorab schon herzlichen Dank. 

Die Spende werden wir persönlich der Schule – dem Vorsitzenden des Fördervereines und Schulleiter – überbringen und Sie hierüber informieren. 

Der Kontoauszug gilt als Nachweis über die Spende gegenüber dem Finanzamt bei der LSt und ESt.


Momentan ist aufgrund der verkehrlichen Verhältnisse noch keine Anfahrt zur Schule möglich.

Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, weiterhin Ihre Spende auf unser u.a. Konto einzuzahlen.  

Wir hoffen, dass sich die Lage in Bad Neuenahr-Ahrweiler weiter verbessert, und wir spätestens im Oktober 2021 unseren Kontakt zur Schule und zum Förderverein realisieren können.

Dass wir die richtige Entscheidung, unsere Spende gezielt den Betroffenen zu Gute kommen zu lassen, getroffen haben, bestätigen die vielfältigen Nachfragen und die Befürchtungen der Spender, ob das auf den Hilfskonten eingehende Geld auch wirklich bei den Geschädigten ankommt.

= = = = = = = = = = = = = = = =

 

17.10.2021









S e p t e m b e r


18.09.2021


WIR SAGEN DANKE

Frongasse ......


seit 2018 bemängeln wir die Gefahrensituation bei der Zu- und Abfahrt "Auf dem Damm/Frongasse" - unsere Intervention zur Entschärfung zeigt Dank der großen Unterstützung von Frau Stiller, den Herren Merfeld, Tempel und Werner nun Erfolg



...... und "Hinter der Kirche - entlang St. Clemens"

wurde unserer Bitte auf Aufstellung einer weiteren Parkbank, finanziert aus städtischem Budget, durch die Verwaltung stattgegeben, jetzt bemühen wir uns noch um einen Müllbehälter mit Hundekottütenspender






12.09.2021


FRONGASSE und NEUE KITA


Das ständige Nachbohren wegen der dringendst erforderlichen weiteren Kita und unsere Langeler Ortsbegehung mit unserer Bezirksbürgermeisterin, Frau Stiller, unserem Bürgeramtsleiter, Herrn Meerfeld, und den stellvertretenden Bezirksbürgermeister, den Herren Tempel und Werner, am 31. Mai 2021 zum Thema „Langeler Verkehr“ zeigen leichteste Fortschritte – was aus den Beschlüssen wird, müssen wir abwarten.



https://ratsinformation.stadt-koeln.de/si0057.asp?__ksinr=23294

8.30 Bezirksvertretung  7  (Porz) am  02.09.2021

Antrag  der  Fraktionen  CDU  und  Bündnis 90/Die  Grünen  "Verhinderung von  Durchfahrten  sowie  Parken  an  der Frongasse  zu Rhein  in  Porz-Langel" AN/1690/2021

Beschluss:

Die Bezirksvertretung  Porz  beschließt  die  Verwaltung  zu  beauftragen,  für PKW  die Durchfahrt  der  Frongasse  in  Porz-Langel,  ab  dem  Spielplatz  in  Richtung  Rheinufer, durch  Schilder  und  Pfosten  zu  verhindern.  Auf  Höhe  der  ersten  Laterne  nach  der  Abzweigung  zu  Strandbads  Marie,  sollen  Pfosten  die Durchfahrt  physisch  verhindern.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig  zugestimmt.








8.21 Antrag  der  SPD-Fraktion  "zum 19.  Statusbericht  zum Ausbau  der  Kinderbetreuung  in  Köln  (2484/2021)  –  Kinderbetreuungsangebote in  Porz ausbauen" AN/1700/2021

Beschluss:

Die Verwaltung  wird  beauftragt,  den  Ausbau  der  Kinderbetreuungsangebote  im Stadtbezirk  Porz  deutlich  voranzutreiben  und  dafür  zu  sorgen,  dass  die  im  Vergleich zu  einigen  linksrheinischen  Stadtteilen  auffallende  Versorgungslücke  mit  Plätzen  für unter  und  über  Dreijährige  so  schnell  wie  möglich  geschlossen  wird.  

Insbesondere  wird  die  Verwaltung  beauftragt,  folgende  Standorte  zu  prüfen: 

-  eine  Erweiterung  der  städtischen  Kindertagesstätte  Käulchensweg  39a  in  Köln-Poll um  eine  zusätzliche  Gruppe  durch  Bebauung  einer  ungenutzten  Freifläche  an  der Hafenbahn-Trasse, 

-  die  Errichtung  einer  Kindertagesstätte  im  Bereich  Poller  Kirchweg/Ecke  Müllergasse (ehemaliger  Steinhandel  Marnat),  Köln-Poll, 

-  die  Errichtung  einer  Kindertagesstätte  im  Bereich  des  ehemaligen  Schützenheims, Hubertusweg,  Köln-Poll, 

-  die  Errichtung  einer  Kindertagesstätte  im  Bereich  des  Garagenhofs  am  Marktplatz, Köln-Poll, 

-  die  Errichtung  einer  Kindertagesstätte  im  Bereich  der  ehemaligen  Autohalle  von Auto-Laukat,  Haltestelle  Raiffeisenstraße,  Köln-Poll, 

-  eine  Erweiterung  /  Aufstockung  der  Kindertagesstätte  Stepke  KiTa  Kleine  Entchen, Andre-Citroen-Str.  35,  in  Porz-Ensen/Westhoven  durch  Einbeziehung  einer Freifläche  am  Engelshof,  eine  Errichtung  einer  Kindertagesstätte  im  Bereich  der Alexianer  Köln  GmbH,  Kölner  Straße  64,  Porz-Ensen, 

-  die  Nutzung  des  brachliegenden  Grundstücks  im  Bereich  Ursulastraße, Ingeborgstraße  und  Charlottenstraße,  Porz-Ensen  für  die  Errichtung  einer  neuen Kindertagesstätte, 

-  eine  Erweiterung  der  städtischen  Kindertagesstätte  Leonorenweg,  Leonorenweg 50,  Porz-Ensen,  durch  Einbeziehung  einer  anliegenden  Freifläche, 

-  eine  Erweiterung  der  Kindertagesstätte  Solinger  Straße  1  in  Eil, 

-  eine  Erweiterung  der  Kindertagesstätte  Mühlenstraße  2a  an  der  Lukaskirche  in Porz-Mitte  und 

-  der  Neubau  einer  Kindertagesstätte  auf  einem  ausreichend  großen  Grundstück  in Porz-Langel

Weiterhin  ist  die  Realisierung  der  bereits  geplanten  Kindertagesstätte  im  Bereich  des Neubaugebietes  „Poller  Damm“,  Köln-Poll  vorzuziehen.  

Sofern es sich bei den vorgeschlagenen Standorten nicht um städtisches Eigentum handelt, wird die Verwaltung aufgefordert, mit den Eigentümern der Grundstücke Verhandlungen aufzunehmen mit dem Ziel, gegebenenfalls über einen Investor eine Kindertagesstätte zu errichten.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig  zugestimmt.



04.09.2021


da der Ende August 2021 geplante Pflegetag witterungsbedingt abgesagt werden mußte, wurde sich nun kurzfristig am letzten Samstag getroffen:












das Ergebnis konnte sich mal wieder sehen lassen



da noch einiges zu tun ist, geht es am 

18. September 2021 weiter



A  u  g  u  s  t


12.08.2021

 

 Pflegetag zwischendurch





die Wiese hatte bereits wieder einen Rückschnitt nötig, und ein maroder Ast mußte auch entfernt werden



 

J  u  l  i 


24.07.2021


es war eine Menge Arbeit, das Areal so herzurichten

 die Ecke sollte nicht wieder zugemüllt werden kann




= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


Spielgruppe "Hoppelhäschen e.V."









http://www.hoppelhaeschen-langel.de/index.htm



= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =






  


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


Bürgerverein Porz - Langel e.V.

c/o        

Elfriede Thoma               

1. Vorsitzende                 

Olefsgasse 15

51143    Köln

 

Tel.        02203 96 58 730

eMail      thel-buergerverein-porz-langel@t-online.de

Web       http://buergerverein-porz-langel.de/

 

Redaktion   

https://porzerleben.de/ 

 


Langel find´ ich gut!  


Links


AWB Jahresabfuhrkalender 2021 

-> https://www.awbkoeln.de/entsorgung-von-abfaellen/


http://www.foerderkreisrrhkoeln.de/


Risiko Starkregen - Hochwasser /Grundhochwasser

es kann auch uns in Langel treffen


http://www.hochwassernotgemeinschaft-rhein.de/hochwassernotgemeinschaft/


https://www.steb-koeln.de/starkregen/






wappnen wir uns und sorgen vor

 


Informationen, inwieweit Langeler Liegenschaften bei Ereignissen wie Grundhochwasser, Hochwasser oder Starkregen betroffen sind, kann u.a. nachgelesen werden unter: 

http://www.hw-karten.de/, 

man kann sich allerdings bestens persönlich bei unseren Info-Tagen beraten lassen.

weitere Downloads:

https://www.flussgebiete.nrw.de/

 

wichtige Rufnummern:                                                                                                              

Shell Nachbarschaftstelefon:      0800 22 36 750                                            

Bürgertelefon Basell:                  02236 722 000