Bürgerverein Porz-Langel e.V.

gemeinsam für ein liebenswertes Langel mit dörflichem Charakter 

HERZLICH     WILLKOMMEN 


AKTUELLES UND WISSENSWERTES AUS UNSEREM, FÜR UND ÜBER UNSEREN SCHÖNEN HEIMATORT 


VEEDELS-CHECK 2018 -> eine Hommage an unser Dorf


https://www.rundschau-online.de/region/koeln/veedelscheck/veedels-check-porz-langel---eine-grosse-familie-am-rheinstrand-30991348


Sie haben Fragen, wir die Antworten -> sollten wir die mal nicht haben, machen wir uns kundig und informieren. Nutzen Sie das Kontaktformular oder unsere eMail-Adresse, schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen.

Auch unser Briefkasten steht zur Verfügung (neben dem Postbriefkasten, Nähe Eulenbrunnen).


Sie möchten Mitglied werden:

 

 

  

 

Die Dokumentation des Bau-Fortschrittes auf dem Spielplatz Frongasse erfolgt auf der Registerseite "Bau-/Sanierungsmaßnahmen in Langel".

https://www.ksta.de/koeln/porz/mehr-platz-zum-spielen-fuer-die-kinder-31841696


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = 

mehr Infos finden Sie auf 

"in 2019 / 2018"

und den nachfolgenden Registerkarten

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


2 0 1 9



= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


N E U E S   V O M  T A G E


23.03.2019

 unser 1. Pflegetag


Auch wenn sich diesmal die Sonne versteckt hatte, und es ein wenig ungemütlich war, hat das die Unermüdlichen - vom 11. bis zum 84. Lebensjahr - nicht davon abgehalten, wieder tatkräftig den Wildkräutern und Gestrüpp den Garaus zu machen und rund um St. Clemens sowie den Parkplatz für Sauberkeit zu sorgen.


Bilder sagen mehr als Worte





























































































































mehr auf "in 2019/2018"


= = = = = = = = = = = = = = = = = = =


30.03.2019


F r ü h l i n g s f e s t


Nachdem im letzten Jahr unerwartet das Osterfeuer in der Langeler Bevölkerung einen großen Zuspruch gefunden hat, trafen sich am Abend des 15. Februar 2019 die Vorstände der Langeler Vereine, um auch für dieses Jahr ein Fest zu organisieren.

Ist es die 2. Veranstaltung - ist es bereits Tradition, die nächste ist dann Brauchtum.



 





































Die Langeler Vereine laden ein für


Samstag, den 30. März 2019


ab 19:00 Uhr


ins Vereinsheim beim TuS Langel von 1927 e.V.



= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


A p r i l

11. April 2019


Liebe Kolleginnen und Kollegen, Interessiert und Engagierte,  des Runden Tischs Seniorenarbeit im Stadtbezirk Porz, sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich ein zum nächsten Runden Tisch in 2019 für

Donnerstag, den 11. April  um 14.00 Uhr

Ort: Bürgeramt Porz

Friedrich-Ebert-Ufer 64 - 70 in 51143 Köln

2. Etage, Raum 245

Unter dem Schwerpunktthema „Von Nachbarschaftshilfe bis zur Unterstützung im Alltag“ informieren Kolleginnen und Kollegen Angeboten zur Unterstützung im Alltag Köln, Strukturen in Köln und es werden 2 Praxisbeispiele aus Porz vorgestellt.

Die AG Themen und Öffentlichkeitsarbeit hat sich zwischenzeitlich 2x getroffen und stellt das Konzept „Veranstaltungen in 2019“ vor.


Vorschlag zur Tagesordnung:

1. Begrüßung und Vorstellung

2. Annahme der Tagesordnung, Genehmigung Protokoll

3. Schwerpunktthema „Von Nachbarschaftshilfe bis zur Unterstützung im Alltag“


Angebote zur Unterstützung im Alltag Köln – Strukturen in Köln, Änne Türke, Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland

Patientenbegleitung, Sabine Wanner, Caritasverband für die Stadt Köln

Nachbarschaftshilfe Helfende Hände Porz, Carlos Stemmerich, Diakonie Michaelshoven 


4. Bericht der AG Themen und Öffentlichkeitsarbeit – Veranstaltungsformate 2019

5. Infobörse: Aktuelles und Wissenswertes aus der Runde, Termine

6. Themen für die Bezirks AG Seniorenpolitik

7. Verschiedenes

Falls Sie auch einen TOP einbringen möchten, melden Sie sich gern.

Ich wünsche Ihnen schöne Frühlingstage!

Herzliche Grüße!  

Brunni Beth

Seniorenkoordination Stadtbezirk Porz

AWO Kreisverband Köln e.V.

c/o Jugend- u. Gemeinschaftszentrum Glashütte

Glashüttenstr. 20

51143 Köln

Tel.: 02203 / 18 69 292

Fax.: 0221 / 20 40 7 63

seniorenkoordination-porz@awo-koeln.de

www.awo-koeln.de

  

 

 = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


M ä r z


30.03.2019

Starkregen, Hochwasser, Klimaveränderungen

Veranstaltung der Kölner Stadtentwässerungsbetriebe






= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

 


.........   was gibt es demnächst zu feiern?





 

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

 

 

Bürgerverein Porz - Langel e.V.

c/o        

Elfriede Thoma               

1. Vorsitzende                 

Olefsgasse 15

51143    Köln

 

Tel.        02203 96 58 730

eMail     thel-buergerverein-porz-langel@t-online.de

Web      http://buergerverein-porz-langel.de/


Redaktion

Porz am Montag      

https://porzerleben.de/ 

https://www.unserort.de/koeln_porz

       

  

 

Langel find´ ich gut!  

 



Links

http://www.foerderkreisrrhkoeln.de/

http://www.hochwassernotgemeinschaft-rhein.de/hochwassernotgemeinschaft/

https://www.steb-koeln.de/hochwasser-und-ueberflutungsschutz/vorsorgender-ueberflutungsschutz/eigenvorsorge-gegen-hochwasser/eigenvorsorge-gegen-hochwasser.jsp 

 

Informationen, inwieweit Langeler Liegenschaften bei Ereignissen wie Grundhochwasser, Hochwasser oder Starkregen betroffen sind, kann u.a. nachgelesen werden unter: http://www.hw-karten.de/, man kann sich allerdings Bestens persönlich bei unseren jährlichen Info-Tagen beraten lassen.

weitere Downloads:

https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/Sonderveroeffentlichungen/2018/leitfaden-starkregen.html?nn=424178   

https://www.flussgebiete.nrw.de/system/files/atoms/files/arbeitshilfe_kommunales_starkregenrisikomanagement_2018.pdf

 

wichtige Rufnummern:                                                                                                              

Shell Nachbarschaftstelefon:      0800 22 36 750                                            

Bürgertelefon Basell:                   02236 722 000