Bürgerverein Porz-Langel e.V.

gemeinsam für ein liebenswertes Langel mit dörflichem Charakter 


HERZLICH     WILLKOMMEN 


AKTUELLES UND WISSENSWERTES AUS UNSEREM, FÜR UND ÜBER UNSEREN SCHÖNEN HEIMATORT 

Wir informieren – Sie bilden sich Ihre eigene Meinung


Sie möchten Mitglied werden:

  


einfach ausdrucken, ausfüllen und dann in unseren 

 


 





Briefkasten am Schaukasten "Eulenplatz". 













 



2  0  2  1



Wegen der vielen Beschwerden hatten wir uns an das Ordnungsamt der Stadt Köln gewandt:

Sehr geehrte Damen und Herren, 

es wäre wünschenswert, wenn zeitnah in Porz-Langel kontrolliert wird. Wegen der Großbaustelle auf der Sandbergstraße wurde die Lülsdorfer Straße zur Einbahnstraße. Die Bevölkerung ist sehr aufgebracht, denn diese Regelung wird ständig mißachtet – Tempo 30 wird auch pro Reifen am Fahrzeug gerechnet. Für Ihre Unterstützung wären wir sehr dankbar.

Viele Grüße

Elfriede Thoma                              

1. Vorsitzende                 

Bürgerverein Porz-Langel e.V. 


und gestern die Antwort bekommen - demnach muß u.a. die Polizei eingeschaltet werden:


Sehr geehrte Frau Thoma,

zuständigkeitshalber wurde Ihre Eingabe an mich weitergeleitet, gerne möchte ich Ihnen antworten.

Sie weisen darauf hin, dass aufgrund einer Großbaustelle auf der Lülsdorfer Straße in Porz-Langel vermehrt Geschwindigkeitsverstöße festzustellen sind. Darüber hinaus teilen Sie mit, dass die Einbahnstraßenregelung missachtet wird.

Auf der Lülsdorfer Straße befinden sich Möglichkeiten zu mobilen Geschwindigkeitskontrollen, Einsätze von Radarwagen oder einer semistationären Anlage („Anlage“).

Bisher galt dieser Bereich als unauffällig, aber es ist nachvollziehbar, dass sich die Situation durch die Baustelle verschärft hat.

Ich habe den technischen Innendienst gebeten, möglichst kurzfristig Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen und darauf hingewiesen, dass entsprechende Hinweise/Beschwerden vorliegen. Ich hoffe, dass schnellstmöglich Einsätze möglich sind. Eine dauerhafte tägliche Überwachung über mehrere Monate ist leider nicht möglich, jedoch gehe ich davon aus,  dass die angesetzten Kontrollen eine gewisse Wirkung zeigen.

Durchfahrten entgegen der eingerichteten Einbahnstraße können vom Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Köln nicht kontrolliert und geahndet werden, da es sich hierbei um einen Eingriff in den fließenden Verkehr handelt, hierzu ist der Verkehrsdienst nicht befugt. In diesem Fall  liegt die Zuständigkeit ausschließlich bei der Polizei.


Mit freundlichem Gruß

Im Auftrag

Michaela Braßart

Amt für öffentliche Ordnung

Verkehrsdienst

Beschwerdemanagement

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

E-Mail: 324-beschwerde@stadt-koeln.de




= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

N E U E S   V O M  T A G E


Unwetter-Katastrophe 


Liebe Langelerinnen und Langeler und Freunde von unserem schönen Langel,

bei unserer letztwöchigen Vorstandssitzung haben wir einstimmig beschlossen, auch von unserer Seite eine Spende zu leisten.

Dies wird nun allerdings nicht an eine caritative Spendeninitiative erfolgen. Wir haben uns gezielt für die Unterstützung (entsprechend unserer Satzung) eines Gymnasiums in Bad Neuenahr-Ahrweiler entschlossen. Über das Ausmaß der Zerstörung kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden – allerdings sind alle Schülerinnen und Schüler wohlauf.


https://www.pjg-aw.de/

https://www.pjg-aw.de/aktuellesleser/hochwasser-juli-2021.html

Es wäre toll, wenn Sie unsere Aktion, letzter Tag ist der 27.08.2021, unterstützen würden, Sie können gerne die Spende auf unser Vereinskonto

IBAN   DE29 3705 0198 1005 9427 58

BIC                                  COLSDEXXX

 

überweisen – vorab schon herzlichen Dank. 

Die Spende werden wir persönlich der Schule – dem Vorsitzenden des Fördervereines und Schulleiter – überbringen und Sie hierüber informieren. 

Der Kontoauszug gilt als Nachweis über die Spende gegenüber dem Finanzamt bei der LSt und ESt.


mehr Infos/Bilder finden Sie auf einer der nächsten Registerkarten - anklicken lohnt sich, viel Spaß dabei

 = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
 

J  u  l  i

 

am Eulenplatz

mehr Sicherheit im Verkehr für unsere Kindergarten- und Schulkinder



Quelle:  https://www.bussgeldkatalog.org/halteverbot/


absolutes Halteverbot ab Einmündung Lülsdorfer Straße (Richtung Frongasse) bis zur Zufahrt der Liegenschaften vor Haus Lülsdorfer Straße 121, Verstöße sind kostenpflichtig

 = = = = = = = = = = = = = = = = 



08. Juli 2021


 Mitgliederversammlung 2021

  


nach dem langen Lockdown konnten wir endlich unsere Mitgliederversammlung abhalten und wurden durch die Sitzungsleiterin über die Themen


Auengewässer
A W B

Bauvorhaben "An der Mühle", "Langeler Berg", "Eulenplatz"
Bezirksorientierte Mittel
Flughafen-Führung
Gemeinnützigkeit
Kita und KGS
Patenschaften "Festplatz", "An St. Clemens", "Marktplatz"
LSG „Langeler Auwald“
Regionalplan 2019 / Wohnungsbauprogramm 2015
Sparclub "Zur Alten Schmiede"

Sparkasse KölnBonn

Fa. Theo Steil GmbH
Verkehr in und durch Langel 



informiert. Auch wurde ein neuer Vorstand für die kommenden 3 Jahre gewählt:


Elfriede Thoma               - 1. Vorsitzende
Thomas Ropers               - 2. Vorsitzender
Georg Melchers           - Schriftführer
Thomas Katzemich     - Kassenwart


 





 


05.07.2021


nun in den Sommerferien

 

ab 05.07.2021 wird die Sandbergstraße ab Hausnummer 147 für voraussichtlich 6 Wochen zwischen der Lülsdorfer Straße im Langeler Süden und der Heinrich-Klein-Straße gesperrt 


U m l e i t u n g e n 






 

= = = =


 letzte Info zur Sperrung der Sandbergstraße am 26.08.2020

 von der Stadtverwaltung erhielten wir die Nachricht, dass die Straßenbaumaßnahme bis auf Weiteres verschoben wird.

Wir hatten in Erfahrung gebracht, dass eine Straßenbaumaßnahme angedacht ist und diesbezüglich bei der Stadtverwaltung nachgefragt


"Für die 2. Oktober-Hälfte 2020 wird nach unserer Erkenntnis aus Ihrem Amt eine Straßenbaumaßnahme in Porz-Langel geplant.

Die Sandbergstraße zwischen Heinrich-Klein-Straße und Lülsdorfer Straße soll voll gesperrt werden, und Anlieger können ihre Liegenschaften nicht erreichen. Das bedeutet wohl zwangsläufig, dass auch das Parken auf der Sandbergstraße und die gegenläufige Durchfahrt des ÖPNV nicht mehr möglich ist? Der Busverkehr könnte u.E. nur über die äußerst enge – sowohl - Heinrich-Klein-Straße –als auch - Lülsdorfer Straße geführt werden, was mit einem „normalen“ Bus schwierig, mit Gelenkbussen allerdings unmöglich ist. Sollte dies angedacht sein, stellt sich uns die Frage, wo sollen die Anlieger der beiden Straßen parken?!?!
Es wäre hilfreich, wenn Sie uns einen Auszug aus dem Sanierungsplan und über die angedachte Straßenverkehrsführung zukommen lassen würden, damit wir unsere Mitglieder und die Langeler Bevölkerung frühzeitig informieren können.

Auch wenn ein Teil der Sanierungszeit in die Herbstferien fällt, befürchten wir eine sehr umfangreiche und massive Beeinträchtigung für die Langelerinnen und Langeler. Bereits ohne eine Straßenbaumaßnahme kann die Verkehrssituation mangels verkehrlicher Infrastruktur in Porz-Langel nur als chaotisch bezeichnet werden." 


 

die Antwort der Verwaltung


 "Auf der Sandbergstraße in Köln Porz-Langel erfolgt die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen der Lülsdorfer Straße (im Süden) und der Heinrich-Klein-Straße.
Die Ausführung der Arbeiten beginnt am 12.10.2020 und wird voraussichtlich 15 Tage andauern. Sie wurde aus verkehrstechnischen Gründen in die Herbstferien 2020 gelegt.
Während der gesamten Bauzeit wird die Sandbergstraße zwischen  Lülsdorfer Straße und Heinrich-Klein-Straße vollgesperrt. Der öffentliche Verkehr wird umgeleitet. Die Umleitungsstrecke verläuft über die Ranzeler Straße (L82) von Porz-Zündorf nach Ranzel und über Lülsdorf zurück nach Langel. Die Busumleitung verläuft von Norden über die Lülsdorfer Straße und die Heinrich-Klein-Straße zurück auf die Sandbergstraße. In Bereich dieser Umleitung muss das Parken leider verboten werden, um einen reibungslosen Busverkehr zu ermöglichen. Die Anwohner müssen deshalb auf die umliegenden Straßen ausweichen und weitere Fußwege in Kauf nehmen. Hierfür bitte ich um Verständnis.
Die Zufahrten und Zugänge zu privaten oder gewerblich genutzten Grundstücken im Bereich der Sanierungsarbeiten sind während der gesamten Bauzeit ständig nutzbar. Lediglich während des Deckeneinbaus sind die Grundstücke für Anlieger nicht erreichbar."

 

= = = = 

einseitige Straßensperrung in Porz ab 26.07.2021


 In der Zwischenzeit wird auf der Hauptstraße in Porz zwischen Karlstraße und Bahnhofstraße ab 26. Juli 2021 bis 17. August 2021 die Fahrbahndecke saniert. Es gibt eine Einbahnstraßenregelung ab Kreuzung Karlstraße in Richtung Zündorf. Der Verkehr von Zündorf kommend wird über die Mühlenstraße, Bahnhofstraße etc. abgeleitet. 



J  u  n  i


26.06.2021


es lohnte sich wieder einmal

sowohl bei den Wildkräutern als auch beim Wässern



  bereits 8 Säcke waren gefüllt, dann hieß es "Wasser marsch"






auch die Bewässerungssäcke wurden befüllt







auch mit Frauenpower



allen hat es Spaß gemacht



07.06.2021


Pflegetag zwischendurch


es regnete - das Grün wächst sehr schnell, da müssen der Rasenmäher und sein Besitzer wieder aktiv werden






gut verpackt -> abholbereit




02.06.2021 


2 neue Fußballtore 


Von den Langeler Kindern und Eltern wurde vor einiger Zeit der Wunsch nach 2 Fußballtoren am Festplatz (Kirmesplatz) an uns herangetragen, den wir gerne an die Stadtverwaltung weitergegeben haben. Es hat ein wenig gedauert, zwischenzeitlich sind aber nun in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Frau Paul vom Amt für Kinderinteressen und dem Spielplatzpaten 2 tolle Fußballtore auf dem Bolzplatz am Spielplatz „An der Mühle“ aufgestellt worden. Selbst Zündorfer Kids kommen sehr gerne zum Kicken nach Langel.

 











Am Festplatz war wegen der erhöhten Unfallgefährdung durch die Korbballanlage eine Aufstellung nicht möglich. 


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =



= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


musikalische Abende bei Gabi & Peter


Hallo liebe Nachbarn,

im letzten Jahr haben wir im Sommer an 12 Samstagen auf unserer Terrasse für unsere Nachbarn Live-Musik - von Kölsch über Swing bis Pop - gespielt, um dem "Corona-Blues" etwas Positives entgegenzusetzen.

Auf vielfachen Wunsch werden wir in die Reihe in diesem Jahr fortsetzen, wir starten am Samstag, 26.6.2021, 17.00 Uhr, natürlich nur, wenn es nicht regnet. 

In diesem Jahr spielen wir vor der Garage Jakob-Engels-Str. 49, da die Grundstücke hinter der Terrasse inzwischen alle bebaut sind. Platz mit Abstand gibt es reichlich. Besuch willkommen,

mit musikalischen Grüßen 

Gabi & Peter  

Peter Apfelbeck

Jakob-Engels-Str. 49

51143 Köln

02203-5607107, mobil 0174-1601641

 

apfpe@aol.com  


= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =


Bürgerverein Porz - Langel e.V.

c/o        

Elfriede Thoma               

1. Vorsitzende                 

Olefsgasse 15

51143    Köln

 

Tel.        02203 96 58 730

eMail      thel-buergerverein-porz-langel@t-online.de

Web       http://buergerverein-porz-langel.de/

 

Redaktion   

https://porzerleben.de/ 

 


Langel find´ ich gut!  


Links


AWB Jahresabfuhrkalender 2021 

-> https://www.awbkoeln.de/entsorgung-von-abfaellen/


http://www.foerderkreisrrhkoeln.de/


Risiko Starkregen - Hochwasser /Grundhochwasser

es kann auch uns in Langel treffen


http://www.hochwassernotgemeinschaft-rhein.de/hochwassernotgemeinschaft/


https://www.steb-koeln.de/starkregen/






wappnen wir uns und sorgen vor

 


Informationen, inwieweit Langeler Liegenschaften bei Ereignissen wie Grundhochwasser, Hochwasser oder Starkregen betroffen sind, kann u.a. nachgelesen werden unter: 

http://www.hw-karten.de/, 

man kann sich allerdings bestens persönlich bei unseren Info-Tagen beraten lassen.

weitere Downloads:

https://www.flussgebiete.nrw.de/

 

wichtige Rufnummern:                                                                                                              

Shell Nachbarschaftstelefon:      0800 22 36 750                                            

Bürgertelefon Basell:                  02236 722 000